Letztes Feedback

Meta





 

7. Das Lächeln eines kleinen Kindes

Meiner Meinung nach ist das Lächeln eines kleinen Kindes einer der größten Geschenke auf der Welt. Gemerkt habe ich es mal wieder heute, als ich bei meiner Schwester und ihren 1-jährigen Sohn, also meinen Neffen war. Zuerst sind wir einkaufen gegangen und schon dort bemerkte ich, dass er fremde Menschen anlächelte und ihnen immer "tschüß" sagte. Alle anderen erwiderten seine Geste mit einem Lächeln oder auch einem "tschüß". Mich persönlich hatte es so glücklich gemacht. Es ist für mich Schwer vorzustellen, dass andere Menschen keine Kinder mögen. Irgendwie finde ich sowas schon traurig, aber naja... Eigentlich will ich ja auch keine Mutter in der Zukunft werden, weil ich zu viele Ängste hätte. Nicht dass das Kind noch asozial wird, wie viele andere es schon sind oder das ich selbst eine schlechte Mutter für das Kind werde, wie meine Mutter es war...

23.7.14 09:18

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen